we ship to:
Shipping to AustraliaShipping to AustriaShipping to BelgiumShipping to BulgariaShipping to CanadaShipping to ColombiaShipping to Costa RicaShipping to CroatiaShipping to Czech RepublicShipping to DenmarkShipping to EstoniaShipping to FinlandShipping to France, MetropolitanShipping to GermanyShipping to GreeceShipping to IndiaShipping to IrelandShipping to ItalyShipping to JapanShipping to LatviaShipping to LithuaniaShipping to MexicoShipping to NetherlandsShipping to New ZealandShipping to NorwayShipping to PolandShipping to PortugalShipping to RomaniaShipping to Saudi ArabiaShipping to SingaporeShipping to Slovak RepublicShipping to SloveniaShipping to SpainShipping to SwedenShipping to SwitzerlandShipping to TurkeyShipping to United Kingdom
https://appleparts.io/image/cache/catalog/Blogs/Trackpad/MacTrackPad-1920x1080.jpg

MacBook Trackpad reagiert nicht: 10 Tipps zur Behebung des Problems

Geschrieben von Volodymyr Chubei | 09 Sep 2023

Table of Contents


Es kann vorkommen, dass Ihr MacBook trackpad reagiert, nicht der das Trackpad nicht mehr richtig funktioniert. Es gibt einige Dinge, die Sie tun können, um diese Probleme zu beheben. In diesem Artikel besprechen wir die Hauptgründe, warum das Trackpad klemmt, und geben Ihnen Tipps, wie Sie das MacBook-Trackpad selbst reparieren können.

Warum klickt das Trackpad meines MacBook nicht?

Die häufigste Ursache für ein klemmendes Trackpad ist ein aufgeblähter Akku. Sie drückt auf die andere Seite des Trackpads und verhindert, dass es sich bewegt.

Die zweithäufigste Ursache ist ein Schaden an der Hauptplatine, nämlich das Eindringen von Flüssigkeit. Besser ist es, wenn es Wasser ist, und schlechter, wenn es Kaffee, Cola oder Whiskey ist.

Wenn Sie den Eindruck haben, dass die tatsächliche Ursache für die Fehlfunktion eine der oben genannten ist, bringen Sie Ihr MacBook zur Diagnose zu AppleParts. Wir werden das Problem präzise und professionell lösen, Ihr Gerät wird weiterhin funktionieren und unterliegt weiterhin der Garantie.

Wenn das Eingabegerät nicht physisch beschädigt ist und nicht ausgetauscht werden muss, können die meisten Probleme selbst behoben werden, auch ohne spezielle Kenntnisse über MacBooks.

Andere häufige Ursachen für ein klemmendes MacBook-Trackpad:

  • Systemstartfehler;
  • Störungen durch angeschlossene Geräte;
  • Betriebssystem nicht aktualisiert wurde;
  • Probleme mit dem PRAM-, VRAM- oder SMC-Betrieb;
  • Trackpad ist durch Schmutzablagerungen blockiert;
  • Fehler bei den Geräteeinstellungen;
  • Beschädigung der Trackpad-Einstellungsdateien;
  • Treiber von Drittanbietern oder alte Treiber installiert sind;
  • macOS hat beschädigte Dateien.

10 Tipps, wie man ein MacBook trackpad reagiert nicht repariert

Um das Problem zu beheben, ohne einen Techniker zu kontaktieren, müssen Sie nur einfach unsere Anleitung verwenden.Versuchen Sie alle Schritte aus, um das MacBook Trackpad reagiert nicht zu reparieren, einen nach dem anderen

1. Reinigung des Trackpads

Wenn das Eingabegerät stark verschmutzt ist, wird die elektrische Leitfähigkeit, die die Reaktion des Trackpads auf Berührungen bestimmt, beeinträchtigt. Die Reaktion ist nicht nur bei der Berührung mit den Fingern gestört, sondern auch bei der Verwendung von Handschuhen oder einem Stift gestört. In diesem Fall ist es ausreichend, es zu reinigen.

Befeuchten Sie ein fusselfreies Tuch, z. B. ein Mikrofasertuch, mit klarem Wasser und wischen Sie die Oberfläche des Geräts gründlich ab. Wenn das Trackpad stark verschmutzt ist und Sie es nicht zu 100 % mit Wasser reinigen können, verwenden Sie anstelle von Wasser eine 70 %ige Lösung von Isopropylalkohol.

Auch: Wie man verklebt Tasten auf dem Tastatur-MacBook repariert

2. Neustart des Geräts

Wenn das Trackpad im Klickmodus nicht mehr reagiert, setzen Sie es gemäß den Anweisungen zurück:

  1. Schließen Sie alle Anwendungen. Verwenden Sie die Kombination Befehl+Tab, um zwischen den Anwendungen zu wechseln, Befehl und Q, um sie zu schließen, und Befehl, Option und Escape, um das Beenden von Anwendungen zu erzwingen, die nicht reagieren.
  2. Drücken Sie die Einschalttaste, bis der Bildschirm "Herunterfahren" angezeigt wird.
  3. Drücken Sie zum Abschluss die Eingabetaste und schalten Sie dann das MacBook ein.

3. Trennen von Peripheriegeräten

Manchmal liegt es daran, dass verschiedene Peripheriegeräte das System daran hindern, richtig zu booten und Geräte zu erkennen. So können beispielsweise Kopfhörer als Maus erkannt werden usw. Dasselbe kann mit dem Trackpad passieren, oder es wird nicht erkannt, wenn eine Maus angeschlossen ist. Trennen Sie in diesem Fall alle nicht benötigten Geräte ab und starten Sie Ihr MacBook neu.

Es ist auch eine Überprüfung der Einstellungen des Trackpads erforderlich:

  1. Öffnen Sie die Systemeinstellungen, indem Sie auf das Apple-Symbol in der oberen linken Ecke klicken.
  2. Gehen Sie auf den Pfad "Zugänglichkeit", "Zeigersteuerung", "Motor".
  3. Wenn Sie ein Kontrollkästchen neben "Trackpad ignorieren, wenn die Maus angeschlossen ist" sehen, deaktivieren Sie es.

4. MacOS-Update

Apple veröffentlicht regelmäßig Updates für das Betriebssystem. Stellen Sie daher sicher, dass Sie die neueste Version von macOS installiert haben.

Um nach Aktualisierungen zu suchen:

  1. Klicken Sie auf das Apple-Symbol, um zu den Systemeinstellungen zu gelangen.
  2. Klicken Sie auf "Softwareaktualisierung" und installieren Sie die verfügbaren Aktualisierungen, wenn sie verfügbar sind.
  3. Starten Sie das Gerät neu.

Auch: Was ist macOS Sonoma und wie installiert man es auf Ihrem MacBook

5. Zurücksetzen der Einstellungen

Die Ursache für Fehlfunktionen, z. B. wenn das Macbook-Trackpad klemmt ,sind oft falsche Einstellungen. Sie können versuchen, sie auf ihre Standardeinstellungen zurückzusetzen:

  1. Gehen Sie zu den Systemeinstellungen, indem Sie auf das Apple-Symbol klicken.
  2. Gehen Sie zu den Trackpad-Einstellungen.
  3. Vergewissern Sie sich, dass das Kontrollkästchen "Tippen zum Klicken" auf der Registerkarte "Scrollen und Zoomen" nicht markiert ist.
  4. Prüfen Sie auf der Registerkarte "Scrollen und Zoomen", ob "Scrollrichtung: natürlich" angekreuzt ist.

6. Löschen von Trackpad-Eigenschaftsdateien

Wenn eine Datei in der Einstellungsliste beschädigt ist, kann es zu Problemen mit dem Trackpad kommen. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie die folgenden Dateien löschen:

  • com.apple.AppleMultitouchTrackpad.plist;
  • com.apple.preference.trackpad.plist;
  • com.apple.driver.AppleBluetoothMultitouch.trackpad.plist;
  • com.apple.driver.AppleHIDMouse.plist;
  • com.apple.driver.AppleBluetoothMultitouch.mouse.plist.

Der Pfad zu diesen Dateien lautet wie folgt: "Finder", drücken Sie die Tastenkombination Command + Shift + G, geben Sie ~/library/preferences/ in das sich öffnende Fenster ein und drücken Sie "Enter".

7. Treiber von Drittanbietern deinstallieren oder aktualisieren

Wenn Sie verschiedene Geräte wie einen Drucker oder ein Audiosystem an Ihr MacBook anschließen möchten, müssen Sie deren Treiber installieren. Dies führt häufig zu einer Fehlfunktion des Trackpads. Deinstallieren Sie in diesem Fall einfach den Treiber oder versuchen Sie, ihn zu aktualisieren, wenn eine neuere Version verfügbar ist.

Gehen Sie über den Finder in den Programme-Ordner, sehen Sie nach, ob es Aktualisierungen gibt und installieren Sie sie, falls vorhanden. Prüfen Sie die Funktion des Trackpads. Wenn sich nichts geändert hat, verschieben Sie den Ordner mit den Treibern in den "Papierkorb" und starten Sie den Computer neu.

8. PRAM oder VRAM zurücksetzen

Befolgen Sie diese Schritte, um die Parameter zurückzusetzen und möglicherweise Trackpad-Probleme auf einem Apple MacBook zu beheben:

  1. Halten Sie die Ein/Aus-Taste 10 Sekunden lang gedrückt.
  2. Lassen Sie die Taste los und warten Sie, bis sich das Gerät vollständig ausgeschaltet hat.

Starten Sie Ihr MacBook neu und setzen Sie die speziellen Speicherplätze zurück:

  1. Drücken Sie die Einschalttaste.
  2. Halten Sie die Kombination der Tasten Option, Command, P und R 20 Sekunden lang gedrückt.
  3. Lassen Sie die Tasten los, wenn Sie hören, dass das Gerät hochfährt oder das Apple-Logo auf dem Display erscheint.

Warten Sie, bis Ihr MacBook hochgefahren ist, und prüfen Sie, ob das Trackpad funktioniert.

9. SMC zurücksetzen

Dieser Schritt ist für diejenigen gedacht, die ein Intel-basiertes MacBook gedacht. Der System Management Controller ist für den Bildschirm, die Tastatur und andere Komponenten zuständig. Wenn Sie Probleme mit dem Trackpad haben, kann das Zurücksetzen der Controller-Einstellungen helfen, diese zu beheben.

So führen Sie einen SMS-Reset durch:

  1. Trennen Sie Ihr MacBook von der Stromquelle und dem Ladegerätanschluss.
  2. Warten Sie 15 bis 20 Sekunden.
  3. Drücken Sie die vier Tasten: Umschalttaste, Steuerung, Option und die Einschalttaste.
  4. Halten Sie diese Tasten gedrückt, bis das MacBook zu booten beginnt.
  5. Wenn Sie das Apple-Logo sehen oder den Startton hören, lassen Sie alle Tasten los.

Nach diesen Schritten sollte das MacBook neu starten und das Trackpad-Problem kann behoben sein.

Auch: Zurücksetzen des SMC auf dem MacBook: Schritt-für-Schritt-Anleitung

10. MacOS neu installieren

Dies ist ein drastischer Schritt, der aber auch das Problem jedoch beheben kann. Um das Betriebssystem neu zu installieren, müssen Sie sicherstellen, dass ein Internetzugang besteht und der Akku aufgeladen oder das Gerät an die Stromversorgung angeschlossen ist.

Folgen Sie diesen Schritten, um macOS auf Ihrem MacBook neu zu installieren:

  1. Öffnen Sie das Apple-Menü auf und schalten Sie Ihr MacBook aus.
  2. Drücken Sie die Taste Ein/Aus und dann gleichzeitig die Tasten Befehl und R.
  3. Halten Sie die Tasten gedrückt, bis das Apple-Logo erscheint (es kann auch eine rotierende Weltkugel auf dem Bildschirm erscheinen).
  4. Wenn Sie zur Eingabe des Firmware-Passworts aufgefordert werden, geben Sie es ein.
  5. Wenn das macOS-Dienstprogrammfenster erscheint, wählen Sie Neuinstallation.
  6. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Wenn die oben genannten Tipps das Problem nicht gelöst haben und das Trackpad MacBook immer noch nicht funktioniert, sollten Sie einen Austausch in Betracht ziehen. Auf der Apple Parts Website können Sie Original-Trackpads für viele MacBooks-Modelle kaufen. Das gesamte Sortiment des Shops stammt garantiert vom Hersteller Apple, so dass es unmöglich ist, eine Fälschung unter den Teilen zu finden.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie die Probleme selbst lösen können, können Sie die MacBook Reparatur bei Apple Parts per Post bestellen. Schicken Sie Ihr Gerät an uns und warten Sie, bis wir das Problem diagnostiziert haben. Nach der Reparatur und Rechnung bezahlen Sie und erhalten Ihr MacBook schon am nächsten Tag zurück.


Genuine Trackpad, Silver A2338 (M1 2020)

FAQ

1. Wie kann ich das Trackpad auf meinem MacBook entsperren?
Gehen Sie zu den Systemeinstellungen und deaktivieren Sie "Trackpad ignorieren, wenn die Maus angeschlossen ist". Überprüfen Sie auch die anderen Einstellungen und stellen Sie sicher, dass das Trackpad nirgendwo deaktiviert ist.
2. Wie behebt man ein unempfindliches Trackpad auf dem MacBook?
Ein Neustart des MacBooks mit angeschlossenen Peripheriegeräten, das Zurücksetzen der Einstellungen, das Löschen der Speicherdateien und die Neuinstallation von macOS können helfen. Das Reinigen des Eingabegeräts, das Zurücksetzen von PRAM, VRAM oder SMC kann ebenfalls helfen.
3. Was kann ich tun, wenn mein MacBook Trackpad mich nicht klicken lässt?
Sie müssen das Trackpad neu starten, nachdem Sie zuerst alle Programme geschlossen haben. Wenn einige Programme nicht reagieren, schließen Sie sie mit einer Kombination aus Befehl, Option und Escape und starten Sie dann das MacBook neu.

ÜBER DEN AUTOR

Volodymyr Chubei
Computerreparaturspezialist bei AppleParts.io


Volodymyr wurde in der Ukraine geboren und hat seit seiner Kindheit seine Leidenschaft für Elektronik entdeckt. Im Alter von 13 Jahren war er in der Lage, einige Grundelemente einer Logikplatine zu löten, und heute ist er einer der Mitbegründer von AppleParts.io.

MacBook lädt nicht: Wie man es repariert

MacBook lädt nicht: Wie man es repariert

MacBook-Benutzer sind manchmal mit der Situation, dass die Batterie MacBook...Weiterlesen

02 Oct 2023
Welches MacBook ist das beste: 3 Apple Laptops 2023

Welches MacBook ist das beste: 3 Apple Laptops 2023

Bei der Wahl eines MacBook der Air- oder Pro-Reihe sollten Sie auf Preis, F...Weiterlesen

28 Sep 2023
Schwarzer Bildschirm auf dem MacBook Pro: Wie man ihn repariert

Schwarzer Bildschirm auf dem MacBook Pro: Wie man ihn repariert

Das MacBook Pro ist zuverlässig und langlebig, aber selbst mit der besten T...Weiterlesen

06 Sep 2023
Probleme mit Macbooks, die zu Reparaturen führen

Probleme mit Macbooks, die zu Reparaturen führen

Besitzer von MacBooks stoßen auf verschiedene Probleme beim Betrieb des Ger...Weiterlesen

04 Sep 2023